Ein orangenes Meer

Filed under: Piraten — Aleks A @ 10:03

habe ich am Samstag auf der „Freiheit statt Angst“ Demo erlebt.

Die FDP zeigte ihren Einsatz für Bürgerrechte mit etwa 20 Personen, die JuSos mit gefühlten fünf. Eine „Linken“ und eine ÖDP Fahne habe ich auch gesehen. Die Grünen, die gerade überall den JMStV durchwinken, taten so, als ob ihnen Bürgerrechte wichtig wären und waren in sichtbarer Größe da. Zahlen trau ich mich nicht geben, dafür habe ich nicht genug gesehen.

Aber eine Partei dominierte die Demo klar. Es ist schwierig, ein Bild der Demo ohne ihre Fahnen oder Schilder zu sehen. Die einzige Partei in Deutschland, die sich für Bürgerrechte und Demokratie einsetzt: Die Piraten.

Wir haben nach Zahl der Demonstranten gut ein Drittel der Demo ausgemacht, verteilt in drei Blöcken. Es waren Schilder vorbereitet, es waren Flyer da (INDECT zum Beispiel. Einen davon habe ich Herrn Ströbele rübergereicht) und Fahnen. Die Jupis waren mit ihrem Ballon gut sichtbar.

Und es war ein gewaltiges Treffen der Piraten. Die Nacht davor wurde kräftig gefeiert, sowie (so erzählt man mir) die Nacht danach. Wir Piraten hätten unser Geburtstag nicht besser feiern können als mit diesem orangenen Wochenende. Wir haben damit ein Zeichen gesetzt, dass wir gewillt sind, uns auch jenseits von Twitter und Wiki für die Ideale einzusetzen, die uns ausmachen: Freiheit, Demokratie, Bürgerrechte. Und das massiv.

Wahrscheinlich auch dank derjenigen, die auf Zivilpolizisten mit Schildern hinwiesen war der Einsatz der Polizei äußerst friedlich und de-eskalierend. Nur die Antifa musste Mal beweisen, dass ihnen Zoff wichtiger ist als Ideale und musste einen Böller zünden. Darauf reagierte die Polizei aber grundsätzlich gelassen, die Versammlungsleitung wiederum auch de-eskalierend.

Mir bleibt an dieser Stelle nur, mich bei Fabio Reinhardt für die Gastfreundschaft und Julia Reda für die Tour de Berlin zu bedanken, bei vielen, vielen Piraten, mit denen ich gequatscht habe (wie immer viel zu kurz) sowie für die Demo-Organisatoren der Piratenpartei für eine sehr gute Vorbereitung.
Es war ein Wochenende der Piraten, ein Eintauchen in das orangene Meer.

Sehr erfrischend

1 Kommentar »

  1. schoen geschrieben, so isses.

    Comment von christianhauck — 13. September. 2010 @ 12:32

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Leave a comment

  • Themen

  • Zur Vorsicht:

  • Archiv

  • Meta

  • Die Wolke

  • Lizenz

    Alle Inhalte stehen unter folgender CC-Lizenz:

    Creative Commons License: Namensnennung - Keine kommerzielle Nutzung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0, Deutschland

    Ausnahmen nur nach ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung.
  • rechtsfreier Raum