Interessante Links und Nachrichten 21.03.2016ff

Filed under: Linksammlung — Aleks A @ 20:30

Interessante Links und Nachrichten 14.03.2016ff

Filed under: Linksammlung — Aleks A @ 20:30

Interessante Links und Nachrichten 07.03.2016ff

Filed under: Linksammlung — Aleks A @ 20:30

Interessante Links und Nachrichten 29.02.2016ff

Filed under: Linksammlung — Aleks A @ 20:30

Die Saga von Apple gegen das FBI [mit updates]

Filed under: Bürgerrechte,Linksammlung — Aleks A @ 12:30

oder auch: Das FBI gegen die Freiheit.

Die Saga beginnt mit: „US-Richter: Apple muss iPhone digitale Schwachstelle verpassen“ http://www.sueddeutsche.de/digital/iphone-us-richter-apple-muss-iphone-digitale-schwachstelle-verpassen-1.2867095 und http://www.engadget.com/2016/02/16/judge-tells-apple-to-help-fbi-access-san-bernardino-shooters-ip/ Was eigentlich IIRC einer Entscheidung des Supreme Court entgegensteht.

Dabei stellt sich später raus, dass das FBI Mist gebaut hat und viel einfacher an die Daten gekommen wäre, wenn sie nicht das iCloud Passwort zurückgestellt hätte (die Besten der Besten der Besten und so…) http://gizmodo.com/san-bernardino-county-calls-the-fbi-liars-over-terroris-1760317923 und http://gizmodo.com/apple-this-mess-couldve-been-avoided-if-the-government-1760211382 und http://www.heise.de/newsticker/meldung/Apple-US-Ermittler-selbst-schuld-an-Problem-mit-Terroristen-iPhone-3112942.html und https://news.vice.com/article/fbi-approved-hack-that-complicated-access-to-san-bernardino-shooters-iphone-data, was sie mittlerweile auch so leise wie nur möglich zugaben (Span)

Unterstützung bekam Apple von Google http://yro.slashdot.org/story/16/02/18/0226227/google-ceo-finally-chimes-in-on-fbi-encryption-case-says-he-agrees-with-apple und der Mutter eines der ermordeten http://news.slashdot.org/story/16/02/20/208235/carole-adams-mom-who-lost-son-in-san-bernardino-shooting-sides-with-apple

Trump rief von seinen iPhone aus zum Boycott von Apple Produkte aufgerufen. Was seinen IQ eindeutig bewies.

Update:
Und natürlich nutzten andere Staaten, die die totale Kontrolle haben wollen, die Situation und brachten noch schlimmere Gesetze auf dem Weg „Australia’s Major Parties Vote Against Encryption In Wake of Apple FBI Case

In einer nicht uneingennützigen Geste wollen andere Unternehmen Apple unsterstützen: „Google, Microsoft, Facebook, Twitter To Back Apple With Legal Filing In FBI Case„. Zum Einen ist es ein Image Gewinn, wenn man sich für Bürgerrechte einsetzt, zum Anderen denken sie an die internationalen kommerziellen Reperkussionen. US-Unternehmen haben schon gewaltig viel Business verloren, nachdem Snowden die illegalen Machenschaften der NSA ans Tageslicht gebracht hat. Noch mehr Business und sie können trotz voller Portokasse einpacken. Am Ende wurden es „amicus curiae“ Briefe von Facebook, Google, Microsoft, Amazon, Ebay, Cisco, Intel, Mozilla, Evernote, Pinterest, Snapchat, Whatsapp, GitHub, Reddit, Kickstarter, Twitter, und Yahoo sowie von den Experten Charlie Miller, Bruce Schneier oder Jonathan Zdziarski unter vielen Anderen. Und auch die sehr wichtige NGO EFF unterstützte Apple, wie auch der ehemalige NSA und CIA Direktor Michael Hayden.

Vergessen wir nicht: Es dreht sich für Apple alles letztendlich um’s Business: „Apple Is Not Such a Freedom Fighter In China

Aber zurück zum Thema. Das linke Blog „Truth Out“ stellt klar, dass es hier darum geht, dem Staat Zugriff auf alle unsere Daten zu geben. Denn die Erfahrung zeigt, dass dort, wo ein es Mittel der Überwachung gibt, es auch so weit wie nur möglich benutzt wird. Und für die, die genau wissen wollen, wieso es so wichtig ist, macht die SZ der Erklärbär.

In einem anderen Fall wiederum (hier geht es um Drogendelikte) hat ein anderer Richter zugunsten Apples entschieden (Span)

Danach mischte sich das Justizministerium ein und wollte den gesamten Quellcode von iOS beschlagnahmen, was aber wohl nach US-Recht illegal ist. Dagegen wehrte sich Apple mit deutlichen Worten. Apple legte zum Gegenangriff an und schrieb eine fein ziselierte Antwort auf die Argumente des FBI. Auf die Möglichkeit einer Anordnung des Staates verkündeten die Mitarbeiter übrigens Widerstand

Am (vorläufigen?) Ende scheint es so, dass das FBI einen Weg gefunden hat, die Verschlüsselung zu knacken. Nicht gut.

Es bleibt zu konstatieren, dass andere Unternehmen sich auf Apples Seite stellten, wie auch die Bürgerrechtler. Ensprechend wurde kein Präzedenzfall zu Ungungsten der Verschüsselung gesprochen.
Eine andere Seite des Ganzen ist die (sehr US-Amerikanische) Diskussion, inwiefern Unternehmen Bürgerrechte besitzen und wie ein Mensch behandelt werden sollen. Ein Konzept, das die Marktradikale positionieren, um sich dagegen zu wappnen, dass die Welt endliche aufwacht und ihre Ideologie in die Müllhalde der Geschichte setzt.

Nun, keine der beiden Fragen wurde tiefergehend beleuchtet. Ob es ein Krypto-Scharmützel, eine Krypto-Schlacht oder der Krpyto-Krieg 2.0 wird uns die Zukunft zeigen.

Interessante Links und Nachrichten 22.02.2016ff

Filed under: Linksammlung — Aleks A @ 20:30

Interessante Links und Nachrichten 18.02.2016ff

Filed under: Linksammlung — Aleks A @ 20:30

Interessante Links und Nachrichten 15.02.2016ff

Filed under: Linksammlung — Aleks A @ 20:30

Interessante Links und Nachrichten 08.02.2016ff

Filed under: Linksammlung — Aleks A @ 20:30

Interessante Links und Nachrichten 01.02.2016ff

Filed under: Linksammlung — Aleks A @ 20:30
Seiten: jüngere 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 89 90 91 ältere
« Vorherige SeiteNächste Seite »
  • Themen

  • Zur Vorsicht:

  • Archiv

  • Meta

  • Die Wolke

  • Lizenz

    Alle Inhalte stehen unter folgender CC-Lizenz:

    Creative Commons License: Namensnennung - Keine kommerzielle Nutzung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0, Deutschland

    Ausnahmen nur nach ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung.
  • rechtsfreier Raum