Meine Nachrichten des Tages 10.05.2011

Filed under: Linksammlung — Aleks A @ 06:53
  • In Jemen gestern Tote und Verletzte, aber unsere “Qualitätsmedien” holen sich einen runter mit Rösler und Lena http://bit.ly/m6PnxC (Span)
  • US and Syrian Youths Created Disabled Superhero, “The Silver Scorpion” http://bit.ly/mUI2xG #barrierefreiheit
  • Keine gute Idee. Niedersachsen: “Bombenentschärfung bald privat” http://bit.ly/lBsLqZ
  • Wie Idioten Gutes kapoutt machen “Uno-Blauhelme aus Nepal haben die Cholera nach Haiti eingeschleppt” http://bit.ly/muekdL Hygienemangel :-(
  • Privatisierte Politik: Im neuen Bdmeldegesetz sollen Meldestellen Auskünfte automatisiert über Internet ermöglichen http://bit.ly/kU2YRq
  • Bei FoxConn keine Verbesserung der Arbeitsbedingungen, aber Apple juckt das nicht http://bit.ly/mLRyP2 Und den Apple Jüngern?
  • Interessante Hintergründe zu Syrien bei Telepolis – hoffentlich mit mehr Ahnung als die Berichte über Spanien http://bit.ly/jij4Lt
  • Über Gentrifizierung und Neoliberale Dummheiten: Raider heißt jetzt Twix http://wp.me/p15A5E-1k
  • WTF?! #piraten #dresden “RT @akvorrat: Dresdener Studenten als Volkszähler zwangsverpflichtet! http://is.gd/1YNcD9 #zensus11 #vobo11 #fb”
  • RT @ABS0LEM: Universität Heidelberg will Koch-Mehrin Doktortitel aberkennen: http://is.gd/PfHNot #FDP #FAIL #CDU you´ll never walk alone!

Meine Nachrichten des Tages 09.05.2011

Filed under: Linksammlung — Aleks A @ 21:22
  • A little outrage that teachers get judged not by the quality of their work and their positive effects on students…  http://bit.ly/kYMVYp
  • Was für eine Überraschung! “Hochmoselübergang: Grüne brechen Wahlversprechen” http://bit.ly/l5Dvs3 #gruene verraten schon wieder Wähler?
  • Pirat sticht FDP aus. Göttenauer im Wiesbadener Präsidium der Stadtverordnetenversammlung : http://bit.ly/iFRbzj
  • Kubanischer Dissident von Polizei zu Tode geprügelt http://bit.ly/iAPyEV (Span)

Meine Nachrichten des Tages 08.05.2011

Filed under: Linksammlung — Aleks A @ 20:33
  • RT @_keentech_: Privatfirma evaluiert Anti-Terrorgesetze mit Fragebögen: “Gesetze eingehalten BKA und Geheimdienste? – Ja,haben wir!” m( http://t.co/Zrfyd6F
  • Grossartig, basierend auf einen Solar-Ofen: “sun-powered autoclave” http://bit.ly/kyk3Jd Medizinisch steril dank Sonnenstrahlen

Meine Nachrichten des Tages 07.05.2011

Filed under: Linksammlung — Aleks A @ 20:54

Meine Nachrichten des Tages 06.05.2011

Filed under: Linksammlung — Aleks A @ 14:47

Meisner entzieht schwulem Kritiker Lehrerlaubnis

05.05.2011, 16:48 2011-05-05 16:48:52

Meine Nachrichten des Tages 05.05.2011

Filed under: Linksammlung — Aleks A @ 20:30
  • “The hell of war comes home”. Im Stil des klassischen Soldaten Plastik Spielzeugs – nur sind die Figuren wesentlich realistischer http://www.wearedorothy.com/art/casualties-of-war/
  • “Let them buy yachts” Der Texanische Kongress senkt die Steuer für Jachten über 250.000 USD Kaufpreis #konservative #lobbykratie http://scienceblogs.com/pharyngula/2011/05/let_them_buy_yachts.php
  • RT @Energisch_: “Die Fahrgäste sind stocksauer”, kommentiert Lothar Ebbers vom Verband Pro Bahn den Schildbürgerstreich. http://is.gd/ceQiwP #DB #fail
  • Kannte ich noch nicht, will sofort Mitglied werden: “Front deutscher Äpfel” http://www.spiegel.de/schulspiegel/leben/0,1518,570666,00.html macht das einzig Richtige, das man mit Nazis tut – sie der Lächerlichkeit preisgeben.
  • Klasse Idee: “Fahrradlenker als Fahrradschloss” http://www.gizmodo.de/2011/05/04/fahrradlenker-als-fahrradschloss.html#more-73371
  • Bahrain: Regierung geht weiter gnadenlos gegen Opposition vor
    Nun klagt die Staatsanwaltschaft Ärzte an http://bit.ly/jYctqn

Fleisch vom Fleische der Grünen? Nicht doch!

Filed under: Bürgerrechte,Piraten — Aleks A @ 12:01

Als ehemaliges, aktives Mitglied der Grünen und heutiges aktives Mitglied der Piraten passe ich zwar in das (auch soziodemografische) Klischee des Post-Grünen Piraten, das die Grünen gerne sehen würden. Doch gibt es klare Gründe, wieso ich mich bei den Piraten engagiere, die jenseits der katastrophalen Politik von rot-grün im Bund gehen, die mich damals bewegten, die Grünen zu verlassen.

Die Grünen sind eine konservative Partei, die die Menschen kontrollieren und zum Gutmenschen Dasein zwingen will, die Piraten eine progressive Partei, die den Menschen größtmögliche Freiheiten geben will.

Die Grünen sehen immer das Negative in Neuem, die Piraten (manchmal allzu sehr) das Positive.

Und vergessen wir nicht: Die Piraten sind die erfolgreichste Parteigründung seit dem Ende des Kalten Krieges. Ihre Themen sind nicht von der ehemaligen Bipolarität der Politik beeinflusst.

Wie Felix Neumann in seinem immer lesenswerten Blog beschreibt, sprechen Grüne und Piraten vollkommen andere Sprachen. Ich gehe wie oben beschrieben einen Schritt weiter. Die Grünen sind etabliert, behäbig geworden, sprechen sich für Zensurmaßnahmen wie dem JMStV und der VDS aus Überzeugung aus. Denn sie entspricht der Kontrolle, der Ihrer Meinung nach das dumme Volk braucht, das die Erleuchtung Grüner Lehren noch nicht erreicht hat.

Natürlich teile ich Felix’ Meinung nicht, die Piraten blieben eine Kleinstpartei a la ÖDP. Viele Piraten sehen sich im Geiste eines Gerhard Baums oder einer Hildegard Hamm-Brücher und wachsen erheblich jenseits des kleinen Ökosystems “Netzpolitik” hinaus. Seit Chemnitz ist die Richtung ganz klar sozialliberal, auch wenn manche Piraten aus Berlin und Hamburg die Partei in das linke Parteienspektrum bringen wollen.

Persönlich bin ich nicht wegen der Netzpolitik in die Piraten eingetreten (auch wenn ich als Manager in IT und Telko und “digital native” durchaus in diesem weiteren Klischee passe). Für mich war Zensursula nicht ein netzpolitischer Übertritt, sondern eines der Bürger- und Menschenrechte.  Eines des Übermächtigen Staats, das die Individualrechte ohne weitere Bedenken eliminierte.

Und so wie mich gibt es Piraten, die sind wegen dem Datenschutz in der Partei, oder als Opposition zur asozialen Hartz4 Gesetzgebung. Oder weil keine andere Partei deutlicher Queer- und Familienthemen zur gesellschaftlichen Vielfalt des 21. Jahrhunderts anpasst.

Nein, die Piraten sind keine Partei der Netzpolitik alleine. Schon 2009 waren sie es nicht. Mit jedem Parteitag werden sie es immer weniger. Die Piraten sind die soziale und liberale Alternative zur Kontrollwut der anderen Parteien, zur asozialen Gesetzgebung von Rot-Grün und Schwarz-Gelb.

Und davor haben vor allen die Grünen Angst. Sie merken, dass sie zu dem geworden bin, wovor sie ihre Kinder warnten. Wir sind ihre Kinder, wir haben die Lektion gelernt, wir wählen soziale Wärme, Solidarität und Freiheit.

Hamm-Brücher

Meine Nachrichten des Tages 01.05.2011

Filed under: Linksammlung — Aleks A @ 20:30
  • Stift – da, Schere – da, Karton – da, Spiritus – da, Zündhölzer – da. Ok, #Zensus kann kommen, bin bereit. http://youtu.be/1Uu86xAg5Ec
  • RT @rheto: Polizisten die Recht und Gesetz durchsetzen w/sollen plärren rum weil sie sich an Recht und Gesetz halten sollen http://bit.ly/lw9EDh
  • “Am Sonntag wollen Ultrarechte gg “Fremdarbeiterinvasion” auf d Straße gehen & holen sich Unterstützung aus Tschechien” http://bit.ly/k3YD1O
  • Kanadische Polizei tut Gefälligkeitsdienste “Wikileaks Police Arrested Movie Pirate As “Personal Favor” To Movie Official” http://bit.ly/jlDbjt Und das, obwohl die Aktivitäten nach kanadischem Recht nicht illegal waren.
  • “Why The Copyright Industry Isn’t a Legitimate Stakeholder in Copyright” http://bit.ly/jdPO0t
  • Alle reden davon, wie “Demokratisierend” Facebook sei. Aber F. hat 50 Protestseiten gegen die Hochzeit am Freitag gelöscht http://bit.ly/jB8O8J
  • “A growing body of social science research reveals that [...] the irreligious tend to be more ethical th their religious peers” http://wapo.st/iFvv08
  • “Münchner Staatsanwaltschaft will den gesamten ehemaligen Vorstand der BayernLB vor Gericht bringen” Und dieVerwaltungsräte? http://bit.ly/mOOWJE Z.B. Huber und Beckstein?
  • Schlecker führt Listen über unliebsame Mitarbeiter http://bit.ly/iiig7m
  • Deswegen sollten wir Piraten den Wahlhelfern auf die FInger schauen oder sleber Wahlhelfer stellen http://www.cicero.de/97.php?item=6204
Seiten: jüngere 1 2 3
« Vorherige Seite
  • Themen

  • Zur Vorsicht:

  • Archiv

  • Meta

  • Die Wolke

  • Lizenz

    Alle Inhalte stehen unter folgender CC-Lizenz:

    Creative Commons License: Namensnennung - Keine kommerzielle Nutzung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0, Deutschland

    Ausnahmen nur nach ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung.
  • rechtsfreier Raum